IoT Module

Ein IoT-Modul ist ein kleines elektronisches Gerät, das in Gegenstände, Maschinen und Dinge eingebettet ist, die eine direkte oder indirekte Internet-Verbindung herstellen um Daten abgesichert senden und empfangen zu können. Manchmal auch als "Funk Chip" oder "IoT-Chip" bezeichnet, enthält das IoT-Modul die gesamte Elektronik und Software mit diversem Sensor/Aktuator- und Kommunikations-Schnittstellen.
Ein weiterer wichtiger Aspekt der IoT-Module besteht darin, dass sie eine ständig aktive Konnektivität bieten.
Dieser Aspekt liegt darin begründet, dass IoT-Anwendungen Daten automatisch und in Echtzeit senden müssen, ohne dass jemand eine Sendetaste drückt.
IoT-Module sind wie SoCs aber sind als vollständiges Kern- oder Nachrüstmodul (sehen Sie unser eSE100 Modul) geschaffen um sichere Internetkonnektivität, Datenhaltung und -verarbeitung in Internetverbundene Geräte zu integrieren.

Sie sind auf extreme Haltbarkeit und Langlebigkeit ausgelegt und müssen über ein Jahrzehnt oder länger ununterbrochen funktionieren.

Wir verwenden unter anderem den MS500 von eWBM. Dieser integriert „Hardware-Engines“ für symmetrische und asymmetrische Kryptographie, sicheres Booten sowie einen verschlüsselten Speicher.

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next